Wasserreiche Fehnlandschaft

Gemeindesteckbrief Apen

In der Gemeinde Apen überragen die Altsiedekerne auf dem Aper Geestrand und im Godensholter Land die umliegenden Moore. Auf diesen Flugsandhöhen entstehen die ersten Siedlungen mit Esch. Apen wird umgeben von der Großen Norderbäke und Süderbäke, die im Westen in das Aper Tief münden. Parallel zu den Geestrücken verlaufen das Aper-Tief und das Godensholter-Tief. Das Lengener Moor und das Nordloher Moor werden nach der Abtorfung und dem Tiefpflügen besiedelt.

Mittelalter Kapelle von Vreschen-Bokel
Landschaftsaufnahmen Aper Tief
Icon Laptop mit i als Infoblase

Sie haben ein eigenes Thema, das gut zum Kulturkieker passt?
Melden Sie sich gerne direkt bei uns über das Kontaktformular oder per E-Mail. Wir kommen zeitnah auf Sie zu.

Aktuelles Thema

Klönen auf dem Esch

Vreschen-Bokel – Vreschen-Bokel liegt auf einem Sandkorridor entlang des Aper Tiefs. Das Land außerhalb des Dorfes und des Esch war sehr nass. Im Süden liegt das Überschwemmungsgebiet des Aper Tiefs und im Norden das Lengener Moor. Die Möglichkeiten die Landschaftsnutzung werden durch die natürlichen Voraussetzungen bestimmt. Am 11. Juli 2023 sprach der Ortsbürgerverein bei einem Workshop mit dem Kulturkieker über die Veränderungen und Geschichten der Kulturlandschaft.

Spuren aus vergangener Zeit

Icon Karte mit Marker

Spuren aus vergangener Zeit lassen sich auch heute noch in der Landschaft entdecken und den verschiedenen Perioden der Entstehung der Landschaft zuordnen. Einige Beispiele in der Gemeinde Apen haben wir Ihnen zusammengestellt:

Eiszeiten: Sichtbare Spuren in der Gemeinde Apen

  • Aper Geestrand
  • Aper Tief

Icon Information

Es ist gar nicht schwierig, Landschaftselemente zu erkennen und einer Periode zuzuordnen. Hier geben wir Ihnen praktische Tipps.

Sie möchten ein Landschaftselement beitragen?

Dann nutzen Sie gerne unser Online-Portal, einfach registrieren und Ihr Wissen eintragen.

Wir freuen uns auch über kurze Beiträge und Hinweise, die Sie uns direkt hier in das Formular oder per E-Mail schreiben. Wir sind gerne für Sie da.

Icon Briefumschlag
Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

Steckbriefe der weiteren Gemeinden des Ammerlands