Gallerieholländer eingerahmt von landwirtschaftlichen Gebäuden vor blauem Himmel

Zwischen Mühlen und Mooren

Gemeindesteckbrief Edewecht

Die Edewechter Geest bildet die mittelalterliche Siedlungsachse der Gemeinde. Die ältesten Dörfer Edewecht, Jeddeloh 1, Westerscheps und Osterscheps wurden auf den trockenen Flugsandrücken gegründet. Die gewundenen Bachläufe der Aue und Vehne begleiten die kleinräumigen Dorfgebiete mit Esch und Wallhecken. Die Geest wird vom Fintlandmoor im Nordwesten, dem Vehnemoor im Süden und dem Wildenlohsmoor im Osten umgeben. Lange Zeit bleibt das Moor unbewohnt. Einige der Moorkolonien wie Süddorf, Husbäke und Kleefeld entstehen erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die jüngeren Siedlungen zeichnen sich durch offene Grünlandflächen mit rechteckigen Grabensystemen aus.

Icon Laptop mit i als Infoblase

Sie haben ein eigenes Thema, das gut zum Kulturkieker passt?
Melden Sie sich gerne direkt bei uns über das Kontaktformular oder per E-Mail. Wir kommen zeitnah auf Sie zu.

Aktuelles Thema

Vom Torfabgraben zum Tiefenumbruch

Osterscheps – Das Gespräch mit dem Ortsbürgerverein Scheps kommt zu einem klaren Ergebnis: einige Teile der Landschaft haben sich seit den 1950er Jahren deutlich verändert. Andere sind seit jeher gleichgeblieben. Die größten Veränderungen und herausragende Geschichten wurden im Rahmen eines Workshops im Juni 2023 gesammelt.

Spuren aus vergangener Zeit

Icon Karte mit Marker

Spuren aus vergangener Zeit lassen sich auch heute noch in der Landschaft entdecken und den verschiedenen Perioden der Entstehung der Landschaft zuordnen. Einige Beispiele in der Gemeinde Edewecht haben wir Ihnen zusammengestellt:

Eiszeiten: Sichtbare Spuren in der Gemeinde Edewecht

  • Edewechter Geest
  • Godensholter Land
  • Lauenburger Ton

Icon Information

Es ist gar nicht schwierig, Landschaftselemente zu erkennen und einer Periode zuzuordnen. Hier geben wir Ihnen praktische Tipps.

Sie möchten ein Landschaftselement beitragen?

Dann nutzen Sie gerne unser Online-Portal, einfach registrieren und Ihr Wissen eintragen.

Wir freuen uns auch über kurze Beiträge und Hinweise, die Sie uns direkt hier in das Formular oder per E-Mail schreiben. Wir sind gerne für Sie da.

Icon Briefumschlag
Was ist die Summe aus 4 und 5?