Aufblühen in Westerstede

Gemeindesteckbrief Westerstede

Die Geest “Ammerland” nimmt den größten Raum der Gemeinde Westerstede ein. Sie zeichnet sich durch abwechselnd höhere, sandig-lehmige Grundmoränerücken mit Flugsanden und flachen Niederungen aus. Auf den Parallelrippen liegen die ältesten Dörfer mit Esch. Dahinter erstrecken sich zumeist historisch Waldgebieten. Zwischen den Dorfgebieten lagen die früher gemeinschaftlich genutzten Heidefelder. Heute wird dieser Bereich durch Kämpen mit Wallhecken geprägt. Die zahlreichen Baumschulen Westerstedes liegen ebenfalls in diesem Raum.

Icon Laptop mit i als Infoblase

Sie haben ein eigenes Thema, das gut zum Kulturkieker passt?
Melden Sie sich gerne direkt bei uns über das Kontaktformular oder per E-Mail. Wir kommen zeitnah auf Sie zu.

Aktuelles Thema

Ocholt im 18. Jahrhundert

Ocholt – Die Landschaft entwickelt sich immer weiter. Das sieht man, wenn man z.B. die Oldenburgische Vogteikarte von 1790 mit der heutigen topographischen Karte vergleicht (Abb. 1 und 2). Ein kurzer Blick verrät, dass mehr Wohnhäuser hinzugekommen sind, Ocholt und Howiek zusammengewachsen sind, Ackerland entstanden ist, wo einst Wälder waren, und Wälder, wo einst Heide war.

Spuren aus vergangener Zeit

Icon Karte mit Marker

Spuren aus vergangener Zeit lassen sich auch heute noch in der Landschaft entdecken und den verschiedenen Perioden der Entstehung der Landschaft zuordnen. Einige Beispiele in der Gemeinde Westerstede haben wir Ihnen zusammengestellt:

Eiszeiten: Sichtbare Spuren in der Gemeinde Westerstede

  • Parallelrippenstruktur im Geestraum „Ammerland“

Icon Information

Es ist gar nicht schwierig, Landschaftselemente zu erkennen und einer Periode zuzuordnen. Hier geben wir Ihnen praktische Tipps.

Sie möchten ein Landschaftselement beitragen?

Dann nutzen Sie gerne unser Online-Portal, einfach registrieren und Ihr Wissen eintragen.

Wir freuen uns auch über kurze Beiträge und Hinweise, die Sie uns direkt hier in das Formular oder per E-Mail schreiben. Wir sind gerne für Sie da.

Icon Briefumschlag
Bitte addieren Sie 1 und 3.