Datenschutz & Nutzungsbedingungen für „Kulturkieker“

 

„Kulturkiekerist die Datenbanksoftware eines nichtkommerziellen Netzwerks zur Kommunikation, Motivation und Weitergabe von Informationen, Erfassungen sowie zur Dokumentation und Verwaltung von historischen Kulturlandschaften als Pilotprojekt im Ammerland und später im Raum der Oldenburgischen Landschaft.

Die Nutzung der Systemfunktionen ist unentgeltlich und richtet sich nach den nachstehenden Nutzungsbedingungen.

  1. „Kulturkieker“ ist ein Angebot des Landschaftsinformationszentrum im Ammerland (kurz: LIZA e.V.) in Trägerschaft der Oldenburgischen Landschaft KdöR, Gartenstraße 7, 26122 Oldenburg. LIZA e.V. hat seinen Sitz im Jaspershof, Zum Stiftungspark 27, 26655 Westerstede, E-Mail-Kontakt: info(at)liza-ammerland.de. Mit tatsächlicher Nutzung der Systemfunktionen von „Kulturkieker“ erkennen Sie die vorliegenden Nutzungsbedingungen an. Sie werden Inhalt (Geschäftsbedingungen) einer zwischen Ihnen und dem Projekt entstehenden Nutzungsvereinbarung. Das Angebot dieser Nutzungsvereinbarung nehmen Sie durch die tatsächliche erstmalige Nutzung der Systemfunktionen an. Der Text dieser Nutzungsbedingungen ist auf der Nutzeroberfläche von „Kulturkieker“ durch eine Schaltfläche direkt zugänglich und ermöglicht die Kenntnisnahme, ohne dass weitere Daten einzugeben sind oder eine nähere Anmeldung erforderlich wäre. Sie können diese Nutzungsbedingungen ausdrucken oder auf Ihrem Endgerät abspeichern. Diese Nutzungsbedingungen können insbesondere im Zuge der laufenden Projektweiterentwicklung angepasst werden. Es gilt die bei Vornahme der Nutzung der Systemfunktionen jeweils aktuell geltende und zu diesem Zeitpunkt abrufbare Fassung.
  1. „Kulturkieker“ ist ein derzeit befristetes Pilotprojekt, soll jedoch langfristig eingerichtet sein und bietet Ihnen die Möglichkeit, nachgehaltene eigene sowie Daten Dritter anzusehen und in technisch geeigneter Weise auch zu exportieren. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Bereitstellung oder tatsächliche Nutzbarkeit der Systemfunktionen, also auf deren konkrete technische Verfügbarkeit sowie auf das Weiterbestehen von „Kulturkieker“ insgesamt. Nutzerkontodaten oder jegliche sonstigen Inhalte von „Kulturkieker“ können somit vorübergehend oder dauerhaft nicht (mehr) zugänglich sein. „Kulturkieker“ übernimmt keine Gewährleistung oder Zusicherung für Mangelfreiheit, Nutzbarkeit oder Funktionsweise der angebotenen Systemfunktionen. Ihrerseits können Sie die Nutzung von „Kulturkieker“ jederzeit einstellen. „Kulturkieker“ bleibt berechtigt, die angebotenen Systemfunktionen insbesondere im Zuge der laufenden Projektweiterentwicklung anzupassen.
  1. Soweit angebotene Systemfunktionen und deren fortlaufende Nutzung eine personenbezogene Anmeldung erfordern, sind Sie verpflichtet, zutreffende und aktuelle Daten (z. B. Name und Kontaktdaten) anzugeben. Für die Aufbewahrung und Geheimhaltung etwaiger Zugangsdaten einschl. Passwörtern und damit den diesbezüglichen Ausschluss einer unbefugten Nutzung sind Sie verantwortlich. Sie sind damit einverstanden, dass „Kulturkieker“ Sie unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten – z. B. für Rückfragen – kontaktieren darf und Ihnen Mitteilungen oder Informationen zukommen lassen kann. Eine etwaige Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an Dritte – z. B. zur Ergänzung von Ihnen getroffener Beobachtungen oder zur Bildung von Meldergruppen – erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Soweit Sie Verbraucher i. S. von § 13 BGB sind, gilt für die Nutzung von „Kulturkieker“ das nachfolgende

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag Ihrer jeweiligen Dateneingabe ohne Angabe von Gründen diese Nutzungsvereinbarung bzw. eine personenbezogene Anmeldung für die Nutzung von „Kulturkieker“ zu widerrufen.

Ihre Widerrufserklärung hat in Textform (z. B. per Brief, Telefax oder E-Mail) gegenüber „Kulturkieker“ Jaspershof, Zum Stiftungspark 27, 26655 Westerstede, E-Mail-Kontakt: info(at)liza-ammerland.de zu erfolgen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Nutzungsvertrag widerrufen, haben wir alle von Ihnen etwaige erhaltenen Leistungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Widerrufs zurückzugewähren; das von Ihnen eingerichtete Nutzerkonto sowie alle von Ihnen bis dahin eingegebenen Daten werden in der entsprechenden Frist unentgeltlich gelöscht.

Sie verpflichten sich, „Kulturkieker“ ausschließlich im Rahmen der allgemein bereitgestellten Systemfunktionen zu nutzen. Eine Nutzung, die darauf ausgerichtet ist, die Nutzung von „Kulturkieker“ oder die damit verbundenen Server zu beeinträchtigen oder zu stören, ist unzulässig. Ein Gebrauchmachen für andere Zwecke als zur Kommunikation, Motivation und Weitergabe von Informationen, Erfassungen sowie zur Dokumentation und Verwaltung von Beobachtungen von historischen Kulturlandschaften ist unzulässig; dies betrifft insbesondere die Eingabe von Daten, Fotos bzw. Beiträgen in Foren zu kommerzieller Werbung oder themenfremden Inhalten.

Sie sichern zu, und dass die von Ihnen gemeldeten Beobachtungen oder ggf. sonstige Daten dem eigenen besten Können und Vermögen im Rahmen der hinterlegten Selbsteinschätzung zum Kenntnisstand (Angabe erfolgt i. d. R. bei der ersten Registrierung) entsprechen.

Für die von Ihnen eingegebenen oder auf sonstigem Wege an „Kulturkieker“ übermittelten Beobachtungen, Fotos oder sonstige Daten verbleibt das Urheberrecht bei Ihnen. Durch die Eingabe oder sonstige Übermittlung gewähren Sie jedoch „Kulturkieker“ hieran das dauerhafte, unwiderrufliche, weltweite, kostenlose und nicht exklusive Recht zur Speicherung, Veröffentlichung, öffentlichen Wiedergabe, öffentlichen Zugänglichmachung, Weitergabe, Verbreitung, Anpassung, Übersetzung im Rahmen der von Ihnen vorgenommenen Kennzeichnung (Weitergabe zulässig „mit Name“, „ohne Name“ oder „keine Weitergabe“).

Dieses Recht wird „Kulturkieker“ ausschließlich im Rahmen des nichtkommerziellen Netzwerks zur Kommunikation, Motivation und Weitergabe von Informationen, Erfassungen sowie zur Dokumentation und Verwaltung von Beobachtungen von historischen Kulturlandschaften für den Raum der Oldenburgischen Landschaft nutzen. Das schließt das Recht ein, entsprechende Daten und Inhalte anderen natürlichen oder juristischen Personen, Organisationen oder Unternehmen sowie weiteren Fachnetzwerken und Medien (insbesondere für die „Kulturkieker“-Homepage und z. B. weiteren Onlinemedien, Zeitungen, Radio, Fernsehen) zugänglich zu machen sowie sie für die Erbringung von Dienstleistungen oder im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen – jeweils auch durch Dritte – zu nutzen.

Sie bestätigen und tragen dafür Sorge, dass Sie über sämtliche Rechte und Befugnisse zur Gewährung der vorstehend beschriebenen, eingeräumten Rechte verfügen.

  1. Die von „Kulturkieker“ vorgehaltenen Dateninhalte beruhen im Wesentlichen auf Beobachtungen, Fotos oder sonstigen Daten, die von weiteren Nutzern und sonstigen Dritten übermittelt und zur Verfügung gestellt werden. „Kulturkieker“ steht nicht für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Daten ein. Auch übernimmt „Kulturkieker“ nicht die Gewähr dafür, dass diese Daten tatsächlich frei von Rechten Dritter sind.
  1. Nähere Informationen über den Umgang mit Ihren Daten enthält die Datenschutzerklärung, die Sie auf der Homepage von „Kulturkieker“ www.kulturkieker.de unter dem auf der Startseite angegebenen Link einsehen können und zur Speicherung auf Ihrem Endgerät bereitsteht.
  1. Die mit Ihnen zustande gekommene Nutzungsvereinbarung endet durch Widerruf nach Maßgabe von Ziff. 3 oder durch Kündigung, für die keine besondere Frist gilt, oder durch Betätigen (und Bestätigung) des auf der Homepage von „Kulturkieker“, http://www.kulturkieker.de, vorgehaltenen Abmeldebuttons. Eine Kündigung hat in Textform zu erfolgen und ist an die unter Ziff. 1 angegebene Adresse zu richten. Im Falle der Beendigung der Nutzungsvereinbarung wird Ihr Nutzungskonto seitens „Kulturkieker“ unverzüglich geschlossen. Sämtliche Ihrerseits eingeräumten Rechte, die während des Bestehens der Nutzungsvereinbarungen eingeräumt wurden (vgl. insbesondere Ziff. 3), bleiben von der Beendigung unberührt.
  1. Diese Nutzungsbedingungen enthalten keinen Ausschluss der gesetzlich nicht einschränkbaren Haftung. „Kulturkieker“ haftet bei der Erbringung von Leistungen und Aufgaben im Rahmen der mit Ihnen bestehenden Nutzungsvereinbarung nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit in Bezug auf vertragstypische Schäden. Eine Haftung für Folgeschäden einschließlich entgangenen Gewinns ist ausgeschlossen. Entsprechendes gilt auch für Ansprüche gegen Beschäftigte von „Kulturkieker“, gesetzliche Vertreterinnen und Vertreter sowie Erfüllungsgehilfen und Erfüllungsgehilfinnen. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Falle einer gesetzlich zwingend vorgeschriebenen verschuldensunabhängigen Haftung. Im Übrigen ist eine Haftung durch „Kulturkieker“ ausgeschlossen.
  1. Soweit „Kulturkieker“ seine Tätigkeit einstellen sollte, werden die Datenbankinhalte weiteren Fachnetzwerken zur nichtgewerblichen Weiternutzung angeboten und die „Kulturkieker“ eingeräumten Nutzungsrechte an dieses Fachnetzwerk übertragen. Dies stellt praktisch keine Erweiterung des gegenüber „Kulturkieker“ nach Maßgabe von Ziff. 3 ohnehin eingeräumten Nutzungsrechts dar. Soweit dies nicht zustandekommt, werden die Datenbankinhalte nach Abschluss einer vorauss. zehnjährigen Datensicherung gelöscht. „Kulturkieker“ wird sich für diesen Fall bemühen, Sie hierüber zu informieren und Ihnen die Möglichkeit zu verschaffen, Ihre Daten als Excel- oder Shape-Datei innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu exportieren.

(Stand: 08.03.2022)

Datenschutzerklärung

zur Nutzung der Homepage www.kulturkieker.de sowie zur Nutzung der darin eingebundenen Datenbanksoftware „Kulturkieker“.

 

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die Hinweise in diesem Abschnitt geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie die Website (Homepage) www.kulturkieker.de besuchen oder Sie Systemfunktionen der Datenbanksoftware „Kulturkieker“ nutzen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie den weiteren Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch die Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Die Datenverarbeitung bei Nutzung der Software „Kulturkieker“ erfolgt durch die Betreiber der Software. Dieser Betreiber ist mit dem Websitebetreiber identisch.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website sowie bei der Nutzung der Software „Kulturkieker“ ist:

Oldenburgischen Landschaft KdöR

Gartenstraße 7

26122 Oldenburg

Tel.: +49 (0) 441 779180

E-Mail: info(at)oldenburgische-landschaft.de

 

Datenschutzrechtliche Ansprechpartner:innen (Datenschutzbeauftragter)

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Das ist:

Landschaftsinformationszentrum Ammerland e.V.

Zum Stiftungspark 27

26655 Westerstede

Tel.: +49 (0) 4488 5205897

E-Mail-Kontakt: info(at)liza-ammerland.de

           

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir auf dieser Website bzw. bei Nutzung der Software „Kulturkieker“?

Zum einen verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular (z. B. bei der Registrierung oder bei Anfragen) eingeben. Außerdem werden technische Daten automatisch beim Besuch der Website bzw. Nutzung der Software durch unsere IT-Systeme verarbeitet. Das sind vor allem IP-Adressen, Meta- und Kommunikationsdaten, Webbrowser, Betriebssystem, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website bzw. bei der Softwarenutzung generiert werden. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website besuchen bzw. Systemfunktionen der Datenbanksoftware „Kulturkieker“ nutzen.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

Wenn Sie Ihre Daten in das Kontaktformular eingeben, werden diese Daten zur Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Zudem dient die Verarbeitung eines Teils der o. g. Daten der fehlerfreien Bereitstellung der Website / Software „Kulturkieker“. Außerdem können diese Daten zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens verwendet werden. Beim Besuch der Website bzw. bei der Nutzung der Software „Kulturkieker“ kann Ihr Besucher- und Nutzungsverhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Besucher- bzw. Nutzerverhaltens erfolgt in der Regel anonym und kann nicht zu Ihrer Person zurückverfolgt werden; vgl. hierzu Ziffer 2 und 3 dieser Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen zu diesen Tools und über Ihre Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Nutzungsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme der Website bzw. der Nutzung der Software „Kulturkieker (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder ggf. für interne Abrechnungszwecke. Diese erhobenen Nutzungsdaten werden Beendigung der Nutzungsvereinbarung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

Bitte beachten Sie, dass vertrauliche Informationen über das Registrierungsformular in unverschlüsselter Form übertragen werden und Sicherheitslücken auftreten können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist ohne Verschlüsselung nicht möglich.

Die im Kontaktformular erhobenen Angaben zu Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden von uns nur zum Zweck der Kontaktherstellung gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss der Bearbeitung werden die Angaben gelöscht. Lediglich im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Archivierung des Mailverkehrs werden Daten darüber hinaus für max. 10 Jahre aufbewahrt.

Wie verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Software „Kulturkieker“ wird bei folgendem externen Dienstleister innerhalb Deutschlands gehostet: htp GmbH, Hannover). Diese Website sowie die Software „Kulturkieker“ nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte wie z. B. Registrierungsangaben oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Webbrowsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile auf Ihrem Rechner. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir setzen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust oder Veränderung sowie gegen unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang zu schützen. Unsere Sicherheitsstandards entsprechen den aktuellsten technologischen Entwicklungen

Unter welchen Voraussetzungen dürfen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben?

Alle personenbezogenen Daten, die uns bekannt geworden sind, dürfen wir nur dann an andere Personen oder Stellen weitergeben, wenn Sie der Weitergabe zugestimmt haben oder die Weitergabe gesetzlich zugelassen ist.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die von Ihnen an uns auf dieser Website per Kontaktformular oder durch Nutzung der Systemfunktionen der Software „Kulturkieker“ übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, Informationen per E-Mail erhalten zu wollen, speichern wir Ihre Daten solange, bis Sie der Nutzung bzw. Verarbeitung dieser Daten widersprechen. Zur Klarstellung: Die von Ihnen uns übermittelten Beobachtungen, Fotos oder sonstige Daten verbleiben im Bestand des Datenpools.

Weitere gespeicherte Daten sind die so genannten „Cookies“ (kleine Textdateien) und Server-Log-Dateien. Die Server-Log-Dateien werden anonymisiert 8 Wochen gespeichert. Die meisten der von uns verwendeten „Cookies“ werden nach dem Ende Ihres Besuchs auf dieser Website automatisch gelöscht („Session-Cookies“). Mehr zu den Themen Server-Log-Dateien und „Cookies“ siehe nachfolgend unter den betreffenden Überschriften.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben nach der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich insbesondere aus Artikeln 15 bis 18 und 21 sowie 77 der Datenschutz-Grundverordnung.

Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Daher sollten in dem Antrag möglichst Angaben zum konkreten Verwaltungsverfahren und zum Verfahrensabschnitt gemacht werden.

Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Zur Klarstellung: Die von Ihnen uns übermittelten Beobachtungen, Fotos oder sonstige Daten verbleiben mit der von Ihnen vorgenommenen Kennzeichnung (Weitergabe zulässig „mit Name“, „ohne Name“ oder „keine Weitergabe“) im Bestand des Datenpools. Ihr Anspruch auf Löschung hängt im Übrigen u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen. Die Einschränkung steht einer Verarbeitung nicht entgegen, soweit an der Verarbeitung ein wichtiges öffentliches Interesse besteht.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht nachkommen, wenn an der Verarbeitung ein überwiegendes öffentliches Interesse besteht oder eine Rechtsvorschrift uns zur Verarbeitung verpflichtet.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. Das ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Tel.: +49 (0) 511 120-4500

Fax: +49 (0) 511 120-4599

E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

2. Datenerfassung auf dieser Website

a. Cookies

Die Webseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Webbrowser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie haben die Möglichkeit, die Cookie-Einstellungen für diese Website zupassen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Webbrowser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a bzw. lit. f DSGVO gespeichert. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Sie können hier Ihre Cookie-Einstellung jederzeit überprüfen und aktualisieren:

Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, während Sie auf der Website navigieren. Die als notwendig eingestuften Cookies werden in Ihrem Browser gespeichert, da sie für ein korrektes Funktionieren der Website unerlässlich sind. Dies gilt entsprechend für die Nutzung der Software „Kulturkieker“.

Notwendig: Notwendige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unbedingt erforderlich. Diese Cookies gewährleisten anonymisierten Besucher:innen grundlegende Funktionalitäten und Sicherheitsmerkmale der Website.

Anonymisierte und lokale Analyse: Analysen-Cookies ermöglichen zu verstehen, wie Besucher:innen mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen dabei, anonymisierte Informationen über die Anzahl der Besucher:innen, Absprungrate, Verkehrsquelle usw. zu liefern.

Funktion: Funktionale Cookies helfen dabei, bestimmte Funktionen auszuführen, wie z. B. das Teilen des Inhalts der Website auf Social-Media-Plattformen, das Sammeln von Feedbacks und andere Funktionen von Drittanbietern.

b. Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Webbrowser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen: Zur technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung der Website müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

3. Analyse-Tools und Werbung

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik). Matomo verwendet sogenannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung in der nachfolgenden „Checkbox“ deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, entfernen Sie bitte in der nachfolgenden „Checkbox“ durch Anklicken das Häkchen, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Checkbox

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Diese Checkbox abwählen für Opt-Out: [X]

 

4. Plugins und Tools

OpenStreetMap

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Großbritannien.

Wenn Sie eine Website besuchen oder eine Software nutzen, in der OpenStreetMap eingebunden ist, werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Webbrowser. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben. Der Anbieter dieser Website hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte und damit in Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Kartendienst Bing Maps

Diese Website verwendet zudem die „Bing Maps“-Funktion der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, United States („Microsoft“), um geographische Informationen darzustellen und die Verortung einer Meldung zu vereinfachen, sofern Sie diese Funktion unter „Luftbild“ aktiv anklicken.

Durch Bing Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite an Microsoft übertragen, erhoben und von Microsoft genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, indem Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Funktion und die Nichtdeaktivierung von „Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Microsoft zum vorstehend genannten Zweck einverstanden sind.

Wenn Sie die Funktion „Luftbild“ anklicken, können Daten ohne geeignete Garantien i. S. von Art. 46 DSGVO an Microsoft (auch in Nicht-EU-Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau, insbesondere USA) übertragen werden. Mit seinem Urteil vom 16.07.2020, Az. C-311/18 („Schrems II“), hat der EuGH festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Es besteht dort zum einen das Risiko eines Zugriffs auf die übertragenen Daten durch US-Sicherheitsbehörden, ohne dass eine Möglichkeit vorgesehen ist, wirksame Rechtsbehelfe einzulegen. Zum anderen fehlen durchsetzbare Betroffenenrechte. Die Übermittlung erfolgt daher nur im Rahmen Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO bei der Aktivierung von „Luftbild“ auf Grundlage des Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen darüber, wie Microsoft Ihre Daten verwendet, finden Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.